Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Browsererlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie mit Ihrem Besuch auf unseren Seiten damit einverstanden sind. Andernfalls können Sie diese Funktion deaktivieren.
Akzeptieren Mehr erfahren
banner banner

Wissensaustausch fördern

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, eine wissensbasierte Debatte rund um Zucker zu fördern und den Verbrauchern zu helfen, eine fundierte Wahl hinsichtlich ihrer Ernährung und ihres Lebensstils zu treffen. Wir beteiligen uns an einer Reihe von Aktivitäten, um ein breiteres Bewusstsein für Zucker und gesundheitliche Aspekte zu fördern. So fördern wir beispielsweise wissenschaftliche Untersuchungen und unterstützen Bildungsinitiativen.

nordzucker

Informationen für die öffentliche Diskussion

Zur Förderung einer gesunden Ernährung und eines ausgewogenen Lebensstils ist es absolut notwendig, dass die öffentliche Debatte rund um Gesundheit und Ernährung auf Fakten und Tatsachen basiert. Wir engagieren uns aktiv für die Verbreitung unseres Wissens über Zucker, um einen konstruktiven und sachlichen Dialog zwischen der Lebensmittelindustrie, dem Einzelhandel, den Gesundheits- und Ernährungsexperten, den Interessengruppen und den Schulen sowie der Politik und den Medien zu begünstigen. Weitere Informationen finden Sie in den „Fakten rund um Zucker“ – eine gemeinsam von der europäischen Lebensmittel- und Getränkeindustrie erstellte Broschüre.

 

Wir unterstützen - auch finanziell - wissenschaftliche Untersuchungen über die gesundheitlichen Auswirkungen von Zucker, insbesondere im Rahmen unserer Mitgliedschaften bei der World Sugar Research Organisation sowie anderen Organisationen der Branche. Darüber hinaus beteiligen wir uns an vielfältigen Gesundheitsforen, veröffentlichen Informationsmaterialien und unterstützen gesundheitsfördernde Initiativen. In einigen Ländern organisieren wir solche Aktivitäten selbst, während wir in anderen in den jeweiligen nationalen Zuckerorganisationen aktiv sind.

Seit einigen Jahren veranstalten wir Ernährungskurse für Lebensmittelhersteller, Kunden, Fachleute und Gesundheitsorganisationen sowie sonstige Interessengruppen. Der Schwerpunkt der Kurse liegt dabei auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Rolle des Zuckers in der Ernährung, zur Appetitregulation und zu Ernährungstrends.

In Zusammenarbeit mit anderen Zuckerherstellern in Deutschland setzt sich Nordzucker im Rahmen des deutschen Zuckerverbands WVZ/VDZ, für die Aufwertung der Darstellung des Zuckers ein. Weitere Informationen zu unseren Aktivitäten finden Sie unter www.schmecktrichtig.de/.

Educational material:

Veranstaltungen für Jugendliche

Bei Jugendlichen das Bewusstsein für Ernährung und Bewegung zu schärfen, hat langfristige positive Effekte auf die Gesundheit. Wir unterstützen etliche gesundheitsfördernde Initiativen für Kinder und junge Erwachsene wie unter anderem Folgende:

nordzucker

Internationaler Schulbauernhof Hardegsen
Im Rahmen dieser Initiative in Deutschland besuchen jährlich rund 2.500 Kinder den Bauernhof Hardegsen. Hier lernen sie die Herkunft der Lebensmittel und die Bedeutung einer gesunden, ausgewogenen Ernährung kennen.

LöwenZukunft: LöwenSchule und LöwenHappen
Im Fokus dieses deutschen Kinder- und Jugendprogramms stehen Ernährung und Bewegung, während zugleich auch Gemeinschaft, Solidarität und Teamgeist vermittelt werden. Rund 1.800 Kinder und Jugendliche nehmen an den beiden Unterprojekten LöwenSchule und LöwenHappen teil.

Girls Baskets Regio 38 e.V.
Dieses Programm bietet jedes Jahr fast 2.000 Mädchen in Deutschland die Chance, ihre Fähigkeiten im Basketball auszubauen. Dabei spielen auch Gesundheit und Ernährung eine zentrale Rolle. So erlernen die Teilnehmerinnen beispielsweise die Zubereitung von köstlichen, gesunden Gerichten und erfrischenden Getränken für Sportler.

nordzucker

GAME
Dieses dänische Straßensportprojekt fördert die körperliche Aktivität und Bewegung von Kindern und jungen Erwachsenen aus sozial benachteiligten Wohngegenden. Im Jahr 2014 nahmen bereits 16.350 Jugendliche am Projekt teil, während es 2007 noch rund 9.000 waren.

Ein kulinarisches Nachmittagsprogramm – Kochkurse für Kinder
Dieses dänische Programm vermittelt Kindern die Freude am Kochen und zeigt ihnen, wie man köstliche Gerichte frisch zubereitet. Jedes Jahr nehmen an diesen Kursen rund 120 Kinder im Alter von neun bis 15 Jahren teil.

Online-Ressourcen

Wir betreiben eine Reihe von Websites mit vielen nützlichen Informationen und Antworten auf Fragen rund um den Bereich Zucker. Diese beinhalten allgemeine Informationen auf unseren Unternehmenswebsites sowie Infomaterialien für Gesundheitsexperten und spezielle verbraucherorientierte Websites.

Nordzucker steht Ihnen jederzeit für weitere Informationen rund um Zucker und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. 
Weitere Informationen zum Thema Zucker und Gesundheit finden Sie unter:

Auswirkung

 

Mit Nordzuckers Sponsoring zur Gesundheitsförderung trägt das Unternehmen dazu bei, dass jedes Jahr nahezu 23.000 Kinder und Jugendliche körperlich aktiv sind und etwas über gesunde und ausgewogene Ernährungsweisen lernen.